Partner

MicroPyros
Strom aus regenerativen Quellen wird zum dominierenden Energieträger im Energiesystem der Zukunft. Der Strombedarf könnte sich durch die Reduzierung fossiler und atomarer Energieträger, trotz Energieeinsparung und Effizienzsteigerung in allen Sektoren bis 2050 nahezu verdoppeln. Als Folge müsste die Kapazität der Windkraft- und Photovoltaikanlagen auf ein Fünf- bis Siebenfaches anwachsen. Kurz- und Langzeitspeicher, sowie flexible Stromnutzungsmodelle müssen künftig die volatile Stromerzeugung ausgleichen. Auch Reservekapazitäten werden benötigt, um die Versorgung in „Dunkelflauten“ abzusichern. Für diese „Dunkelflauten“ und der Sektorenkopplung für die Versorgung von Quartieren und Teile der Mobilität wird Power-to-Gas benötigt. MicroPyros entwickelt und konstruiert Power-to-Gas-Anlagen von 50 kW bis 5 MW im industriellen Maßstab und liefert somit Anlagen für eine umfassende Energiewende.